Startseite » 'News'

Demnächst:

Upcoming!

JU auf der Oeseder Kirmes


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Spannung, Spiel und Spaß im Sommerzeltlager der JU Georgsmarienhütte


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Wie gewohnt fand auch in diesem Jahr das traditionelle Sommerzeltlager der Jungen Union in Holzhausen statt. 80 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren zelteten in ihrer ersten Ferienwoche mit 30 Betreuern an der Antoniusgrundschule, die wie immer ein ausgezeichnetes Quartier bot. Das Leiterteam bestand dieses Jahr erstmalig aus der JU Ortsvorsitzenden Annalena Dierker und ihrem Stellvertreter Sebastian Behrens. Sie planten gemeinsam ein tolles Programm, welches dank der vielen Helfer und Betreuer erfolgreich auf die Beine gestellt werden konnte. Neben den zahlreichen Aktivitäten wie z. B. der Lagerolympiade, dem Flunkyball- und Fussballturnier und verschiedenen Workshops, wurde der Osnabrücker Zoo besucht und der Hollywood- und Safaripark Stukenbrock erkundet. Auch eine spannende Nachtwanderung war erneut Teil des Lagerprogramms. Bei so viel Spaß wurde Heimweh schnell zum Fremdwort und man konnte die gemeinsame Zeit auch bei so manchem Regentropfen genießen. Den Höhepunkt erreichte das Zeltlager an seinem ‚bunten Nachmittag’, an welchem die Kinder die beliebte Show „Wetten dass…“ aus dem Fernsehen in die Turnhalle der Antoniusgrundschule holten. Dabei mussten einige Wettpaten außergewöhnliche und amüsante Aufgaben erfüllen, die das Publikum zum Toben brachten. Das Sommerzeltlager feierte im vorangegangenen Jahr sein 35. Jubiläum und auch weiterhin denkt man nicht ans Aufhören. Möglich wird diese große Veranstaltung u. a. durch den tatkräftigen Einsatz vieler freiwilliger Helfer, die mit einem Getränkestand auf der Oeseder Kirmes den größten Anteil der Kosten für das Lager erwirtschaften.

 

 

Angst und Schrecken beim JRK


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Am 17.05.2008 veranstaltet das JRK eine Nachtwanderung im Rahmen des Kreiswettbewerbes. Aufgrund der langjährigen Beziehungen zum JRK übernahm die Junge Union Georgsmarienhütte zwei Stationen und jagte den Teilnehmern des JRK Angst und Schrecken ein! An den Stationen mussten die Teilnehmer nicht nur Furchtlosigkeit beweisen, sondern wurden auch auf ihr Können im Notfall geprüft. Mit reichlich Wasserbomben und Theaterschminke im Gepäck, bewies die JU Durchhaltevermögen bei den rund 7 Gruppen. Beim anschließenden Mitternachtsmahl in der Unterkunft des JRK  ließen die fleißigen Helfer die gelungene Nachtwanderung  ausklingen.

Black Pearl – Die schwarzen Piraten


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Selbstverständlich war die Junge Union aus Stadt und Land auch in diesem Jahr wieder bei den beliebten Karnevalsumzügen am Ossensamstag und Hüttensonntag mit eigenem Motivwagen vertreten. Die schwarzen Piraten zeigten dem schlechten Wetter die kalte Schulter und feierten den Osnabrücker Straßenkarneval. Dabei trafen sie auf so manch anderen Seeräuber samt Schiff und Papagei. Auch am Hüttensonntag versammelte sich die Crew der Black Pearl bei überraschend sonnigem Wetter zu Teil zwei der Narretei. Die diesjährige Teilnahme stand unter dem Motto „Black Pearl – Die schwarzen Piraten". Hiermit sollte darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Junge Union ihren eigenen Kurs verfolgt und nicht immer mit dem Strom schwimmt. Die JU möchte Politik aufmischen und mischt sich ein. Möglich waren diese tollen Aktionen nur durch das große Engagement der vielen freiwilligen Helfer, die unter Anleitung von Sebastian Behrens und Annalena Dierker den Karnevalswagen bauten, sowie unserem Fahrer Raimund Möller. All diesen sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt!

Jahreshauptversammlung JU GMHütte 2008


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Am 6. Januar 2008 hat die Junge Union Georgsmarienhütte auf ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Kolpinghaus einen neuen Vorstand gewählt. Zur neuen Vorsitzenden wurde Annalena Dierker gewählt, die damit Stefan Birgoleit nach zwei erfolgreichen Jahren ablöste. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Jungen Union Georgsmarienhütte. Sebastian Behrens steht ihr von nun an als Stellvertreter zur Seite. Der weitere Vorstand besteht aus dem neuen Geschäftsführer Julian Becker und der neuen Pressereferentin Josephine Kemper sowie den neun Beisitzern Jonas Brörmann, Vanessa Fißbeck, Sebastian Hettenberger, Sebastian Krüger, Sarah Overbeck, Philipp Richter, Kira Schröder, Julia Stegemann und Kristin Thormann. Stefan Birgoleit blickte in seinem Jahresbericht positiv auf die geleistete Arbeit des Vorstandes zurück und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Es konnten außerdem zahlreiche Gäste begrüßt werden, u. a. Heinz Lunte, der CDU Landtagsabgeordnete Martin Bäumer, der CDU-Fraktionsvorsitzende Martin Dälken, der CDU Stadtverbandsvorsitzende Thorsten Schoppmeyer und der JU-Kreisvorsitzende Benedict Pöttering. Diese dankten vor allem dem scheidenden Vorsitzenden Stefan Birgoleit, der die Arbeit des Verbandes ganz entscheidend über viele Jahre hinweg geprägt hat. Martin Bäumer betonte in seinem Referat die Bedeutsamkeit der letzten Wochen vor der anstehenden Landtagswahl und motivierte zur weiteren Unterstützung im Wahlkampf. Die neue Vorsitzende ist zuversichtlich, dass der neu gewählte Vorstand auch dieses Jahr effektiv zusammenarbeiten wird und somit die bekannten Aktionen wie z. B. das Kinder- und Jugendzeltlager und die Getränkebude auf. [polaroid=4,550,500]

Kreismitgliederversammlung: Junge Union weiterhin mit Abstand größte politische Jugendorganisation im Osnabrücker Land


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Die Junge Union im Osnabrücker Land wählte am Freitag in Georgsmarienhütte einen neuen Kreisvorstand. Mit großer Mehrheit wurde Benedict Pöttering aus Bad Iburg als Kreisvorsitzender wieder gewählt. Christina Cordes aus dem Artland, sowie Jens-Holger Frese aus Bohmte stehen ihm als stellvertretende Kreisvorsitzende zur Seite. Christina Rother aus Ostercappeln übt von nun an das Amt der Schatzmeisterin aus, welches sie von Christoph Seidel (Melle) übernahm, der Stefan Birgoleit als Kreisgeschäftsführer beerbte. Dieser legte nach fünf Jahren erfolgreicher Arbeit sein Amt nieder. Ein besonderes Lob erntete er hierfür von dem Präsidenten des Europäischen Parlaments und Kreisvorsitzenden der CDU, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering. Pöttering dankte Birgoleit für sein außergewöhnliches Engagement, welches er auf dieser arbeitsintensiven Position selbstlos an den Tag gelegt habe. Bei fast 1000 Mitgliedern sei solch ein Amt ehrenamtlich fast schon nicht mehr zu bewältigen. Weiterhin gehören dem Kreisvorstand Thomas Uhlen aus Wellingholzhausen als Pressereferent, sowie die Beisitzer Doris Kolde, Annalena Dierker, Sebastian Krüger, Jennifer Willoh, Ann-Kathrin Beucke, Michael Höckmann, Christian Beermann, Madeleine Kemper und Bernd Wittenbrink an.

Hüttenzauber auf Mallorca


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Auch in diesem Jahr hieß es für die JU GMHütte wieder, Hüttenzauber auf Mallorca. Nachts um 0.30 Uhr ging es mit dem JU Tourbus nach Amsterdam, wo bereits der Flieger in die Sonne Mallorcas für uns bereit stand. Mit 30 Personen kamen wir in den Genuss vorzüglicher Flugzeugverpflegung (ein altes Käse-Sandwich) und erreichten bereits am frühen Morgen den Flughafen in Palma um kurze Zeit später unser altbewährtes Hotel Lancaster wiederzusehen. Ein Check-In war leider noch nicht möglich, aber die bereits geöffnete Hotelbar entschädigte für den mangelnden Schlaf. Nachmittags sahen unsere Astralkörper , den neidischen Blicken der anderen Strandbesucher ausgesetzt, der Sonne entgegen. Braungebrannt eroberten wir das Nachtleben. Ob Mega-Park, Oberbayern, Bierkönig oder Riu-Palace, wir ließen nichts aus! Darüber ergänzten wir das Programm mit einem kulturellen Teil und besuchten die Altstadt von Palma. Nach 4 Tagen weitgehend sonnigem Wetter und angenehmen sommerlichen Temperaturen kehrten wir erholt unseren Rückweg ins nicht ganz so sonnige und warme Deutschland an. Für mich persönlich, war diese Reise auch eine kleine Abschiedsfahrt aus der „aktiven Zeit“ der JU. Mich hat es sehr gefreut, dass fast die gesamte „Hütter-Truppe“ mitgekommen ist. Während den Jahren der JU Arbeit, habe ich viele Menschen kennen uns schätzen gelernt und aus vielen dieser Begegnungen sind gute Freundschaften entstanden. Auch haben mich immer viele in meiner Arbeit unterstützt. Für mich bleiben viele schöne Erinnerungen an diese Zeit. Auf den Punkt gebracht – ihr ward ein tolles Team – Danke!

Wenn nicht jetzt – wann dann?


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Traditionell am letzten Septemberwochenende (vom 21. – 24. September 2007) fand in Georgsmarienhütte wieder die Oeseder Kirmes statt. Und ebenso ist es Tradition, dass sich an dieser die Junge Union tatkräftig beteiligt. Unter dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ waren wir auch in diesem Jahr wieder mit 2 Buden an diesem Event beteiligt. In diesem Jahr wieder mit der Brinkhoff`s No. 1 Plaza-Bude und einer weiteren Bude, an der wir Weizenbier ausschenkten. Das sich die beiden Buden schon lange als Treffpunkt junger Leute etabliert haben, wurde auch dieses Jahr wieder deutlich. Aber selbst wir waren von dem diesjährigen Andrang überrascht. Nicht ganz unschuldig daran war sicherlich das hervorragende Wetter. So wurden wir überwiegend an allen vier Tage mit Sonne verwöhnt, bei der man sich ein herrliches Bierchen schmecken lassen konnte. Der Erlös kommt, wie auch in den letzten Jahren, wieder dem Zeltlager zugute. Das alles so reibungslos geklappt hat, daran haben vor allem die fast 50 Helfer ganz entscheidenden Anteil. Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Blut geben – rettet Leben!


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Gut gestärkt und mit voller Entschlossenheit zur Hilfeleistung trafen sich die Mitglieder der Jungen Union Georgsmarienhütte an der Michaelisschule in Georgsmarienhütte/ Oesede, um an der Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes teilzunehmen. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung des DRK, bekam jeder einen Fragebogen, der die gesundheitliche Vorgeschichte dokumentiert und somit den Spendern als auch einen möglichen Empfänger schützen sollte. Da sich auch einige Erstspender unter uns befanden, war eine gewisse Aufregung nicht zu leugnen. Eine vorherige ärztliche Untersuchung klärte die Frage der Spendenfähigkeit und erweckte Zuversicht in uns Teilnehmern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK betreuten uns während der Blutentnahme sehr sorgfältig, so dass man die Blutentnahme nicht einmal richtig verspürte. Nach einer ca. 10 Minuten langen Pause und Ruhephase haben sich alle Spender an dem großzügig aufgebauten Buffet wohltuend gestärkt und ihren Flüssigkeitsverlust durch verschiedene Getränke wieder ausgeglichen. Wohlmerkend, dass wir als Spender erheblich den Empfängern helfen und diese auf unsere Bereitschaft angewiesen sind, ist es wichtig sich für diese Blutspenden zu motivieren und einen guten Willen zur Hilfeleistung zu entwickeln. Besondere Aufmerksamkeit gilt in diesem Fall in erster Linie dem Deutschen Roten Kreuz, welches sich diesen Blutspendedienst zu einem Bestandteil ihrer Aufgaben gemacht hat. Hierfür bedankt sich die Junge Union Georgsmarienhütte ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DRK.

Zauberpille gegen Heimweh


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Ein fester Punkt im Kalender ist für viele das Sommerzeltlager der Jungen Union in der ersten Ferienwoche. Und auch in diesem Jahr waren wieder knapp 100 kleine Gäste für 8 Tage zum „Mitmachen und Spaßhaben“ eingeladen. Letztmalig unter dem langjährigen Leiterteam von Stefan Birgoleit und Stephan Schulte und dank der Mithilfe vieler Helfer und Betreuer konnte für die Kinder wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt werden. Neben einer Fahrt in den Hollywood- & Safaripark Stukenbrock, einer Fahrt in den Osnabrücker Zoo, der Nachtwanderung und der Lagerolympiade standen wieder allerlei sportliche Spielereien auf dem Programm. Aber auch die Kreativität und Geschicklichkeit war beim T-Shirt bemalen, den Gipsmasken anfertigen oder dem Bindfadenlaufspiel gefragt. So konnte auch während des Zeltlagers kein Heimweh bei den kleinen Gästen auftauchen. Sollte dies allerdings doch einmal der Fall sein, so hielt die Lagerleitung auch immer eine kleine „Zauberpille“ bereit, mit der aufkeimendes Heimweh schnell besiegt wurde. Auch wenn das Wetter manchmal Anlass zur Sorge gab, schien doch immer die Sonne, wenn es darauf ankam. So auch als das Zeltlager mit seinem bunten Nachmittag seinen Höhepunkt erreichte. An diesem Tag konnte u.a. der Landtagsabgeordnete Martin Bäumer als Ehrengast begrüßt werden, der nicht nur den schauspielerischen Darbietungen der Kinder zuschaute, sondern auch prompt mit eingebunden wurde. Ein Riesenerfolg ist das Zeltlager der Jungen Union seit nunmehr 35 Jahren und ein Schnäppchen für Eltern und Kinder allgemein. Ganze 35 Euro beträgt der Beitrag pro Kind. Ein symbolischer Preis, wenn man bedenkt, dass die tatsächlichen Gesamtkosten weit mehr als 10.000 Euro betragen. Zuschüsse gibt es von der Stadt GMHütte und dem Landkreis Osnabrück, eingekauft wird seit Jahren bei denselben „Quellen“, die sich ebenfalls sehr großzügig zeigen. Den größten Anteil erwirtschaftet die JU aber durch eigene Hände Arbeit. Bei der Oeseder Kirmes betreibt sie vier Tage lang, jedes Jahr einen Getränkestand und die Einnahmen fließen ins Zeltlager.