Startseite » Aktionen » Karneval » Karneval 2003

Demnächst:

Upcoming!

Karneval 2003


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
 

Osna Helau! - Junge Union beim Karnevalsumzug in Osnabrück

Am Ossensamstag hat die Junge Union mal wieder etwas für den 50% Spaß-Anteil getan: ein eigener Karnevalswagen beim Umzug in Osnabrück. Vorher war allerdings erstmal 100% harte Arbeit angesagt: Während der einwöchigen Bauphase in Holzhausen sägten, bohrten, schweißten und malten die fleißigen Helfer was das Zeug hält, um den Wagen rechtzeitig zum Ossensamstag fertig zu bekommen. Der Wagen zum diesjähriges Motto "Black Beauty" war wie im letzten Jahr in den JU-Farben Schwarz und Gelb gehalten. An der Wagenfront ragten zwei große weiße Niedersachsen-Pferde hervor. Ausgerüstet mit einer leistungsstarken Musikanlage, einer Nebelmaschine und jede Menge Flüssignahrung setzte sich unser Wagen gegen 11:30 Uhr in Richtung Johannisstraße in Bewegung. Etwa 25 "JU-Jäcken" aus Georgsmarienhütte, Osnabrück, Bad Iburg und Melle waren diesmal bei strahlendem Frühlingswetter auf und neben dem Wagen dabei. Während die einen Kamelle unters Volk brachten, machten sich die anderen mit Plakaten auf die Suche nach Schwarzarbeitern. Ungefähr 130.000 Besucher, darunter fast ausschließlich fröhliche und ausgelassene Leute, konnten unseren Wagen bestaunen. Bei der super Stimmung wurde die Aktion zu einer kurzweiligen Angelegenheit, der Umzug war eigentlich schon wieder viel zu schnell zu Ende. Der Nachmittag wurde allerdings anschließend im Rampendahl fortgesetzt. Am Rosenmontag nahm die JU Georgsmarienhütte dann noch vor 5000 bis 10000 Narren und bei weniger gutem Wetter am Umzug in GMHütte teil.  Nach unserem zweiten Auftritt auf dem Karnevalsparkett sollte der Ossensamstag jetzt eine feste Größe im JU-Kalender werden. Wann bietet sich sonst schon mal die Gelegenheit, sich vor tausenden Zuschauern zu präsentieren, im NDR-Fernsehen aufzutreten ("die Junge Union macht wieder kräftig Wind") und in der Presse erwähnt zu werden (NOZ: "Sonnenkönig Heinz und die Schwarzarbeiter"). An dieser Stelle noch mal ein Dankeschön an den Chef-Organisator Jens Waltermann, an unseren Treckerfahrer Ansgar Hempen und allen anderen fleißigen Helfern, ohne die die Aktion nicht möglich gewesen wäre. Zum Fotoalbum ( © by Jens Waltermann)