Startseite » Aktionen » weitere Aktionen » Care Kosovo

Demnächst:

Upcoming!

Care Kosovo


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/v134159/ju/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
In den vergangenen Wochen fand in Stadt und Landkreis Osnabrück eine Hilfsaktion unter dem Motte "Jugend hilft - Care Kosovo1999" statt. Aufgrund der schrecklichen Entwicklungen unmittelbar vor unserer Haustür hat die Junge Union Georgsmarienhütte diese Hilfsaktion für die Kinder und Jugendlichen im Kosovo gestartet. Die Idee dieser Aktion war es, Spielzeug zu sammeln. Spielzeug aller Art, um damit den betroffenen Kindern und Jugendlichen eine Beschäftigung zu geben und um ihnen zu zeigen, daß es andere Jugendliche gibt, die ihnen helfen möchten und damit Anteil nehmen an ihrem Schicksal.  Die Aktion machte in den letzten zwei Monaten durch die Verteilung von Flyern auf sich aufmerksam, und Jugendliche aus der Region sammelten rege Spielzeug, wie z.B. an der Ursulaschule Osnabrück oder in Oesede, Bad Iburg und anderen Orten im Südkreis von Osnabrück. ”Wir wollen deutlich machen, daß dieses Mal mitten in Europa ein Krieg ausgebrochen ist. Es kann und darf uns aus diesem Grunde nicht nur betroffen machen, diese Schicksale von Menschen in den Medien mitzuverfolgen, so Simone Speckmann und Eva-Maria Schrader.  Insgesamt sind ungefähr 30 Umzugskartons voll Spielzeug gesammelt worden, die von Mitgliedern der JU-Georgsmarienhütte mit einem von der Firma Tegeler, zur Verfügung gestellten Transporter nach Warendorf gebracht wurden. Zuvor war das Spielzeug sorgfältig sortiert und verpackt worden (siehe Foto). In Warendorf wurden diese Hilfsgüter der Aktion "Kleiner Prinz", vertreten durch den Warendorfer Arzt Dr. Färber, übergeben, die die Pakete in den nächsten Wochen direkt in den Kosovo bringen und dort vor Ort verteilen wird.  Allen Spendern und Gebern sei auf diesem Wege noch einmal für Ihre Hilfsbereitschaft gedankt.